Unsere Bee-Coop.at-Zentrale

Die Bee-Coop.at-Zentrale liegt im Herzen Wiens, in der Arbeitergasse 6 in Margarethen. Es ist eine völlig neu eingerichtete (tatsächlich sind die letzten Arbeiten gerade in Gang und sollen Mitte März rechtzeitig zu Saisonbeginn abgeschlossen sein) Imkerei, die "alle Stückerln" spielt.

 

In der Arbeitergasse ist unser zentrales Lager für Beuten, Material und die Anlaufstelle für die Bee-Coop.at-ImkerInnen.

 

Die Räumlichkeiten bestehen aus einem Büro- und Arbeitsraum im vorderen Teil. Im hinteren Teil gibt es einen großen Lebensmittelbearbeitungsraum mit Edelstahlküche und lebensmittelproduktionstauglichen Bedingungen (entsprechender Boden, Wasch- und Arbeitsmöglichkeiten). Hier wird der Honig geschleudert und weiterverarbeitet (gerührt, abgefüllt,...). Ebenfalls im hinteren Bereich befinden sich ein Lager und eine Nassgruppe, welche auch die Dampfschmelzanlage für das Umarbeiten nicht mehr benötigter oder alter Waben in Wachsblöcke beinhaltet.

Im hofseitigen Freigelände können Beutenmaterialien gelagert werden.


Direkt aus dem Honiglagerbehälter wird - hygienisch im geschlossenen System - der Honig in die Abfüllung gebracht.
Direkt aus dem Honiglagerbehälter wird - hygienisch im geschlossenen System - der Honig in die Abfüllung gebracht.
Hygiene wird bei uns großgeschrieben. Arbeitsmantel, Einweghaube und Schuhüberzieher.
Hygiene wird bei uns großgeschrieben. Arbeitsmantel, Einweghaube und Schuhüberzieher.
Unser Stolz: die automatische Abfüllmaschine
Unser Stolz: die automatische Abfüllmaschine
Mit dem Melitherm wird bereits kristallisierter Honig schonend "aufgetaut".
Mit dem Melitherm wird bereits kristallisierter Honig schonend "aufgetaut".
Mit dem Beutenlift werden volle Honigbehälter von bis zu 100Kg bewegt und gehoben.
Mit dem Beutenlift werden volle Honigbehälter von bis zu 100Kg bewegt und gehoben.
Mit dem Beutenlift wird das Lagergefäß über den Melitherm gebracht und das "Gold der Bienen" läuft direkt hinein. Ohne Pumpen.
Mit dem Beutenlift wird das Lagergefäß über den Melitherm gebracht und das "Gold der Bienen" läuft direkt hinein. Ohne Pumpen.